sp. "Amazonica"
 


Avicularia sp. "Amazonica"

Aussehen
Diese wunderschöne Avicularia Spezies zählt zu den eindeutig identifizierbaren Arten, obwohl sie den Avicularia sp. "purple" aus Peru auf den ersten Blick ähnlich sieht. Verwechslungsgefahr besteht hier eigentlich nur auf Grund der Namensgebung, da Avicularia sp. "purple" anfangs auch unter den Namen Avicularia sp. "Amazonas Purple" verkauft wurde. A sp. "amazonica" besitzt schwarze und rote kurze Behaarung auf dem Opsithosoma (Musterung erkennbar). Die Grundfärbung der Beine und des Carapax ist grau-blau ohne violette Anteile. Die langen Haare (besonders viele auf den Beinen) sind fast komplett weiß.


Systematik und Taxonomie
Diese Spezies ist bisher nicht beschrieben.

Herkunft und Klima
2005 brachte Marc Baumgarten mehere dutzend Tiere aus dem Amazonasgebiet um die Stadt Manaos in Brasilien mit.

Lebensweise und Vermehrung
-

Haltung und Zucht im Terrarium
Die Nachzucht im Terrarium bereitet, wie bei den meisten Avicularia-Arten, keine Probleme. Die Kokons sind oft sehr groß. 200 Jungtiere und mehr sind keine Seltenheit.






(Foto: Marc Baumgarten)


(Foto: Marc Baumgarten)

 
  Heute waren schon 13 Besucher (53 Hits) hier! © 2008 achtbeine.de.tl  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=